weltwärts
informiert

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.

Dein(e) Ansprechpartner: Stephanie Haase, Melanie Kroll

Altenessener Str. 394-398
45329 Essen

0201-1788963

www.bezev.de


Tätigkeitsfelder
Gesundheit und Pflege, Kultur und Medien, Sport, Gleichberechtigung und Inklusion, Kindergärten und Straßenkinder, Schule und Freizeit


In diese Länder entsendet die Entsendeorganisation
Ecuador, Ghana, Mexiko, Uganda, Tansania

Logo - Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.

Unser Profil

bezev setzt sich für eine gleichberechtigte Beteiligung von Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung in Entwicklungsprozessen ein, die zu einer gerechten u. sozialen Welt beitragen u. im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gestaltet werden. bezev verfolgt einen menschenrechtsbasierten Ansatz u. setzt dies im Wesentlichen durch entwicklungspolitische Informations-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit um.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Freiwillige

Bewerbungsschluss ist am 20. März für eine Ausreise im Sommer in dem der Freiwilligendienst stattfindet.
Bewerbungen (Lebenslauf und Motivationsschreiben, keine Zeugnisse, Bewerbungsboden von unserer Website) bitte ausschließlich per Email.
Eine Bewerbung auf ein konkretes Projekt ist möglich, wir behalten uns aber vor Ihnen auch andere passende Projekte vorzuschlagen. Die Auswahlgespräche finden normalerweise jährlich im Dezember oder Januar statt. Wenn möglich auch im Rahmen eines Auswahlwochenendes.
Vorbereitungsseminare finden im Mai (Teil 1) und Juni/ Juli (Teil 2) statt.
Mehr Infos zum Bewerbungsverfahren erfahren Sie unter www.bezev.de (unter Freiwilligendienst).

zur Bewerbungsseite



Ausgewählte Einsatzplätze



Alle Einsatzplätze dieser Entsendeorganisation

Einsatzplätze ansehen