weltwärts
informiert

VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch

Dein(e) Ansprechpartner: Silvia Gaßmann

Auf dem Meere 1 - 2
21335 Lüneburg

04131-7097980

www.via-ev.org


Tätigkeitsfelder
Gesundheit und Pflege, Landwirtschaft, Umwelt und Klima, Regenwald und Artenschutz, Sport, Gleichberechtigung und Inklusion, Kindergärten und Straßenkinder, Schule und Freizeit


In diese Länder entsendet die Entsendeorganisation
Kolumbien, Peru, Ruanda, Tansania, Togo, Ghana, Costa Rica, Uganda, Kirgisistan, Kambodscha, Südafrika, Argentinien, Benin, Ecuador, Indien

Logo - VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch

Unser Profil

Der Verein für internationalen und interkulturellen Austausch, kurz VIA e.V., wurde 1992 gegründet. Er ist gemeinnützig, überparteilich und nicht konfessionell gebunden. 

Bei VIA e.V. vermitteln wir Freiwilligendienste ins In- und Ausland, Aufenthalte in Gastfamilien sowie Praktika. Langzeitfreiwilligendienste sind unser Schwerpunkt. Jährlich entsenden wir Freiwillige ab 18 Jahren in eine Vielzahl sozialer Einrichtungen, darunter Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Kinderheime, Schulen u.v.m. Der Dienst dauert in der Regel ein Jahr.

Vertreten sind wir an den Standorten Lüneburg und Berlin, wo rund 20 Festangestellte mit langjähriger Erfahrung im interkulturellen und pädagogischen Bereich arbeiten. Zur Seite stehen uns zahlreiche Trainer*innen, die eine intensive Vor- und Nachbereitung unserer Freiwilligen durch abwechslungsreiche Seminare sichern. Wichtig ist uns, für jeden den passenden Auslandaufenthalt zu finden. Deshalb stehen individuelle Beratung und kompetente Begleitung für uns an erster Stelle.

Unsere Motivation ist, den internationalen Austausch und das interkulturelle Verständnis zu fördern und die Solidarität in einer globalisierten Welt zu stärken. Mit unserer Arbeit bauen wir Brücken zwischen verschiedenen Kulturen, zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Ansichten, Werte und Sprache. 

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Freiwillige

Um dich bei VIA e.V. für einen Freiwilligendienst zu bewerben, musst du dich zunächst auf der Homepage anmelden. Das passiert auf unserem online Portal VIADUKT, wo deine Daten geschützt sind. Nach deiner Anmeldung bekommst du sofort eine E-Mail mit einem Link von uns. Mit diesem Link kannst du dich registrieren und unsere Informationen an dich sehen. Das weitere Vorgehen ist von deinen Länderwünschen abhängig. Ist dein Erstwunsch ein Industrieland, laden wir dir Informationen oder Bewerbungsunterlagen direkt in deinem persönlichen Login-Bereich hoch, dann erhältst du eine E-Mail von uns mit der Bitte, dich einzuloggen. Wenn du in ein Land des globalen Südens möchtest, rufen wir dich in den nächsten 4 bis 6 Wochen an, um ein Interview mit dir zu führen. Im Anschluss an die Bewerbung beginnt die Vorbereitungszeit, in der wir dich gut auf deine Auslandszeit vorbereiten. Und auch während deines Aufenthalts begleiten und betreuen wir dich intensiv.

zur Bewerbungsseite

Vorbereitungsseminar von VIA-Freiwiligen


Ausgewählte Einsatzplätze



Alle Einsatzplätze dieser Entsendeorganisation

Einsatzplätze ansehen