Internetpräsenz weltwärts

Coverbild der Publikation
Allgemeines

Konzept weltwärts - und danach? Die Rückkehrarbeit der weltwärts-Freiwilligen nach ihrem Freiwilligendienst

Erscheinungstermin: Stand: 15. Mai 2014
Herausgeber: BMZ - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Eine Antragstellung beim weltwärts-Rückkehrfonds auf der Grundlage des Konzepts "weltwärts - und danach?" ist ab sofort nicht mehr möglich. Fördermöglichkeiten findet ihr auf unserer Seite "Wie kann ich mich weiter engagieren?": http://weltwaerts.de/de/wie-kann-ich-mich-weiter-engagieren.html.

Inhalt:
1. Hintergrund und Begriff der Rückkehrarbeit,  2. Ziele der Rückkehrarbeit, 3. Grundprinzipien und Erfolgsfaktoren, 4. Rolle der Entsendeorganisationen, 5. Beitrag der entwicklungspolitischen Bildungsträger und Servicestellen, 6. Unterstützende Angebote durch das BMZ, 7. Weitere Entwicklung der Rückkehrarbeit und dieses Konzeptes

Hinweis: Für externe Publikationen übernimmt weltwärts keinerlei Haftung