Internetpräsenz weltwärts

„Ich – Rassist?!“

Workshop zum Thema Critical Whiteness

Die Karl Kübel Stiftung bietet in Kooperation mit Phoenix e.V. ein Grund-Training zum Thema „Critical Whiteness – Rassismus vor und nach dem Freiwilligendienst“ an, an dem alle Rückkehrerinnen und Rückkehrer des weltwärts-Programms teilnehmen können. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 16. August in Pfungstadt statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ziel des Trainings ist es, die Möglichkeiten zur Reflexion des in Deutschland und im Ausland Erlebten zu erweitern. Dazu gehört zunächst ein genaues Hinsehen und Hinfühlen, welche Rolle Rassismus in weißer Sozialisation spielt, wie Rassismus wirkt, strukturell und individuell, wo Rassismus anfängt und aufhört. Methodenvielfalt ist dabei garantiert, so dass es interaktiv und erlebbar wird. Wenn dieser Weg durchschritten ist, haben die Teilnehmer das Handwerkzeug erworben, um ihre Erfahrungen im Freiwilligendienst unter veränderter Perspektive zu reflektieren.

Die Anreise ist für Donnerstag 13. August nach 16.00 Uhr geplant. Der erste Abend soll dem informellen Austausch dienen. Die Schwerpunkttage sind Freitag und Samstag. Für Samstagabend ist ein Begegnungsfest mit ausländischen Studierenden aus Darmstadt geplant, mit Musik, Spaß und Grill. Abreise ist Sonntag nach dem Aufräumen und Frühstück. Es wird gemeinsam eingekauft und gekocht.

Kosten für die An- und Abreise werden erstattet. Unterkunft und Verpflegung sind frei. Es wird eine Reservierungsgebühr von 50,00 Euro erhoben, die nach erfolgreicher Teilnahme zurückgezahlt wird.

(Stand: 18.06.2015)