Internetpräsenz weltwärts

Rocken für weltwärts

Benefizkonzert für den Freiwilligendienst

Du hast die Zusage für weltwärts in der Tasche. Jetzt fragst Du Dich: Wie kann ich meine Entsendeorganisation beim Sammeln von Spenden für den Freiwilligendienst unterstützen? Mathias Ball hatte eine tolle Idee. Er hat ein Benefizkonzert in seinem Heimatort organisiert und einen weltwärts-Song komponiert.

"Ich freue mich riesig, dass ich die Chance bekommen habe, für ein Jahr nach Alcalá in Bolivien zu gehen, um in dieser entlegenen Region Kindern beim Englisch lernen zu helfen." Matthias Ball steht auf einer Bühne in der Kulturhalle Eisenbach bei Aschaffenburg vor rund 80 Zuschauern. Neben seiner Familie, Freunden und Musikfans sind auch andere Freiwillige erschienen. Gleich beginnt das Konzert, das er wochenlang vorbereitet hat. Fünf Bands werden auftreten, eine davon ist seine eigene.

Als Sänger und Gitarrist wird er gegen Mitternacht mit seiner Gruppe zum Showdown rocken und den eigens komponierten "weltwärts"-Song performen. Vorher erzählt der 22-Jährige seinem Publikum, warum er für die Durchführung seines Freiwilligendienstes Spenden sammelt. Der Abend wird ein voller Erfolg. 1.500 Euro hat Mattes am Ende in seiner Spendenbox.

Konzert verpasst? Macht nichts, einen Probenmittschnitt des weltwärts-Songs gibt es auch online.