Internetpräsenz weltwärts

Training: Infoveranstaltungen an Schulen

Neue Gruppen für einen Freiwilligendienst gewinnen

Gleiche Chancen für alle! Willst Du mehr junge Leute mit Haupt- oder Realschulabschluss für einen Freiwilligendienst im Ausland begeistern? Dann kannst Du an einem Training zur Durchführung von Infoveranstaltungen in Haupt-, Real-, Gesamt- und Berufsschulen und Jugendzentren teilnehmen.Die Trainings finden in Berlin und Köln statt, die Teilnahme ist kostenlos.

Bislang machen vor allem junge Menschen mit Abitur einen Freiwilligendienst im Ausland. Das liegt daran, dass Auslandserfahrungen bei Menschen mit nicht-akademischer Berufsausbildung nicht selbstverständlich zum Lebenslauf dazugehören und geförderte Programme oft nicht bekannt sind. Um dies zu ändern, bietet IN VIA Trainings an, bei denen Du üben kannst, wie man eigene Erfahrungen vermitteln und über Freiwilligendienste informieren kann.

Inhalte

  • Ansprache von Verantwortlichen an Schulen und in Jugendzentren
  • Interaktive Methoden für die Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen
  • Umgang mit unruhigen oder eher schwierigen Gruppen
  • Vorstellung und Vermittlung von eigenen Auslandserfahrungen
  • Informationen und Material zu verschiedenen Auslandsmöglichkeiten
  • Fragetechniken für die Beratung von Interessierten
  • Planung einer Veranstaltung

Ein Training findet vom 25. bis 27. Juli in Berlin und ein weiteres vom 1. bis 3. August in Köln statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Unterkunft, Verpflegung und Reisekosten werden übernommen. Interessierte können sich bis zum 27. Juni per E-Mail anmelden.

Anmeldung: christina.wirth@invia-koeln.de

(Stand: 11.06.2014)