Internetpräsenz weltwärts

Kindertagesstätte Nuestra Señora de la Victoria

Einsatzort Calle Galo González 4585. Comuna Pedro Aguirre, Chile, Südamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 211319

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Apoyo a la Niñez Desprotegida (ANIDE)

Deine Aufgabe

Nuestra Señora de la Victoria arbeitet mit 160 Mädchen und Jungen im Kindergartenalter und mit Schulkinder der Siedlung La Victoria. Hauptanliegen des Projektes ist die Förderung und Verteidigung der Kinderrechte, besonders die Rechte auf “Bildung, Erziehung und auf gute Behandlung” stehen im Mittelpunkt des Projektes.

Die am Projekt teilnehmenden Jugendlichen sollen lernen sich für ein Handeln im Sinne der Kinderrechte einzusetzen. Ihr Freiwilligendienst soll dazu beitragen, wichtige Kompetenzen in der interkulturellen Kommunikation und der sozialen Verantwortung zu erwerben. Die Jugendlichen unterstützen in dem Projekt den laufenden Betrieb durch ihren Einsatz als unterstützende Betreuer/innen für die Kinder. Dadurch soll eine nachhaltige Entwicklung sowohl der Kinder, als auch der Freiwilligen im Sinne des Globalen Lernens gewährleistet werden.

Anforderungen an Dich

Der /Die Freiwillige sollte an der Geschichte, Kultur und Lebensweise Chiles interessiert sein. Es werden eine aktive und engagierte Mitarbeit, sowie Offenheit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft erwartet. Hierbei wird vor allem auf den Willen zu entwicklungspolitischem Engagement geachtet. Gute Englisch- und Spanischkenntnisse erleichtern den Zugang zu den Einwohnern und Projektpartnern. Interesse für die Arbeit mit Kindern und erste Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sollten vorliegen, sowie die Bereitschaft Grundkenntnisse im Lesen und Schreiben zu vermitteln.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.
Dr. Andrea Köcher / Sebastián Roldán
Berliner Allee 59/61
13088 Berlin

eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.