Internetpräsenz weltwärts

Engagiert für Ghana

Gruppenbild Boa Nnipa-Gründerinnen

weltwärts-Rückkehrerinnen gründen die NRO Boa Nnipa

Die Nichtregierungsorganisation Boa Nnipa wurde 2011 von jungen Menschen aus Deutschland und Ghana gegründet. Unter den Gründungsmitgliedern sind die drei ehemaligen Freiwilligen Ragna, Carla und Antonia. Sie suchen engagierte weltwärts-Rückkehrerinnen und Rückkehrer, die den Verein unterstützen.

„Durch meinen weltwärts-Einsatz in Ghana habe ich gelernt die ghanaische Gesellschaft und deren Herausforderungen besser zu verstehen.“, berichtet Carla, die gemeinsam mit Ragna und Antonia die NRO Boa Nnipa gründete. Boa Nnipa ist Twi, eine der meist gesprochenen Lokalsprachen in Ghana und bedeutet so viel wie „helft den Menschen“. Bei Boa Nnipa arbeitet ein deutsches Team mit einem ghanaischen Team zusammen. Sie unterstützen engagierte Menschen in Ghana beim Entwickeln von Lösungsstrategien für gesellschaftliche Probleme. Dabei wird Partizipation und menschliches Miteinander großgeschrieben: „Wir arbeiten in allen Phasen, von der Konzeption bis zur Evaluation von Maßnahmen, mit Ghanaern und Ghanaerinnen zusammen. So werden die Potentiale der ghanaischen Gesellschaft gefördert und Probleme nachhaltig gelöst.“, erklärt Ragna. Das erste Projekt von Boa Nnipa beschäftigt sich mit sexueller Aufklärung. Seit Oktober 2012 werden ghanaische Lehrkräfte ausgebildet, die mit ihrem erworbenen Wissen und den eigens von Boa Nnipa erarbeiteten Arbeitsmaterialien an Schulen gehen, um Kindern und Jugendlichen eine umfassende Sexualaufklärung zu ermöglichen. Antonia zieht eine erste Bilanz: „In den ersten sieben Monaten konnten wir bereits 8000 Kinder und Jugendliche der Klassenstufen fünf bis neun sexuell aufklären.“

Engagier‘ Dich!

In Deutschland konzentriert sich die Arbeit des Vereins neben Fundraising vor allem auf die Veränderung eines durch Vorurteile geprägten Bildes von Ghana. Hierzu veranstaltet der Verein regelmäßig Ausstellungen, Märkte und Diskussionen. Du musst nicht nach Ghana fliegen, um Boa Nnipa bei ihren Projekten zu unterstützen. Insbesondere werden Engagierte mit Kenntnissen im Bereich Recht, BWL, Programmierung bzw. Webdesign oder Grafikdesign gesucht. Das wichtigste ist jedoch, dass Du großes Interesse an der Arbeit von Boa Nnipa mitbringst und dich mit viel Engagement für die Ziele der Projekte und des Vereins einsetzt.

Kontakt

Bist Du neugierig geworden? Informiere Dich über die Möglichkeiten, Dich bei Boa Nnipa zu engagieren.
Schreibe einfach eine E-Mail an:
info@boannipa.com